Nehmen Sie Kontakt auf

Bund Deutscher Nachlasspfleger (BDN) e.V.
Grevener Str. 339
48159 Münster

+49 251 / 484 1905
+49 251 / 484 1906
infob-d-n.de

Rechtsprechung

Hier finden Sie Rechtsprechung in Leitsätzen, überwiegend mit externen Volltextlinks, geordnet nach Sachgebieten.

Wir sind ständig an der Zusendung nichtveröffentlichter Entscheidungen interessiert! Bitte senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie eine interessante Gerichtsentscheidung haben!

Rechtsprechung 2017

1. Anordnung der Nachlasspflegschaft

2. Sicherung und Verwaltung des Nachlasses

3. Erbenermittlung

4. Bericht, Vermögensverzeichnis und Rechnungslegung

5. Nachlassgerichtliche Genehmigung

6. Vergütung und Aufwendungsersatz

7. Erbscheinsverfahren

8. Beendigung der Nachlasspflegschaft

9. Haftung des Nachlasspfleger

10. Nachlassverwaltung

  • Aufhebung der Nachlassverwaltung
    OLG Hamm v. 12.01.2017, I-15 W 237/16

    Eine auf Antrag der Erben angeordnete Nachlassverwaltung ist aufzuheben, wenn der Verfahrenszweck der Verwaltung durch Erfüllung aller bekannten Nachlassverbindlichkeiten erledigt ist und zumindest einer der Miterben die Aufhebung der Verwaltung beantragt.

11. Sonstige Pflegschaften

12. Sonstiges